Diagnostik ambulante und (teil)stationäre Behandlung; Behandlung komorbider Störungen

Hilfen für Kinder und Jugendliche

LWL – kinder- und jugendpsychiatrische  Tagesklinik  und Ambulanz Paderborn

Herr Dr. med. R. Fischer

Oberarzt

 

 

Karl-Schoppe Weg 4a

33100 Paderborn

Tel.: (Tagesklinik) 05251 / 1465-28

Tel.: (Ambulanz) 05251 / 1465-0

Fax: 05251 / 146533

E-Mail: rainer.fischer (at) wkp-lwl.org

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7.30 - 17.30 Uhr

 

Die Ambulanz

Die LWL-Ambulanzen bieten fachlich qualifizierte kinder- und jugendpsychiatrische und psychotherapeutische Behandlung. Sie verfügen über zahlreiche Spezialangebote. Durch frühzeitige und regelmäßige ambulante Therapie können stationäre Aufnahmen vielfach vermieden werden. Durch die direkte und unmittelbare ambulante Nachsorge kann sich auch oft die Dauer der stationären Behandlungen verkürzen.

 

Die Tagesklinik

Eine Aufnahme in die Tagesklinik kommt immer dann in Frage, wenn ambulante Therapiemaßnahmen nicht ausreichen, eine vollstationäre Behandlung aber nicht zwingend notwendig ist. Diese Voraussetzungen sind dann gegeben, wenn das Kind/ der Jugendliche Abende und Wochenenden in seinem Elternhaus bzw. seinem Heim verbringen kann. Der Vorteil der tagesklinischen Behandlung liegt darin, dass für die Patienten der Bezug zum gewohnten Lebensumfeld erhalten bleibt, sie dadurch auch weiterhin altersentsprechenden Realitätsforderungen ausgesetzt sind, die Beziehung zu Eltern und anderen Bezugspersonen erhalten bleibt und die Einbindung der Bezugspersonen in den therapeutischen Prozess in stärkerem Umfang möglich ist.

 

LWL-Klinik Marsberg

Kinder- und Jugendpsychiatrie *
Psychotherapie * Psychosomatik
Bredelarer Straße 33
34431 Marsberg

Tel.: 02992 601-4000 

E-Mail: wkkjpp-marsberg (at) wkp-lwl.org


www.lwl-jugendpsychiatrie-marsberg.de

 

Wir untersuchen und behandeln psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche und stellen bei hohem Engagement für die Patienten und deren Angehörigen die Einhaltung moderner, wissenschaftlich fundierter Standards sicher. Unsere regionale Hauptzuständigkeit liegt in der kinder- und jugendpsychiatrischen Pflicht- und Vollversorgung des Hochsauerlandkreises und der Kreise Höxter und Paderborn. Dabei sind wir Teil eines umfassenden Netzes verschiedenster Hilfen für problembelastete Kinder und Jugendliche.

Hilfen ab dem 18. Lebensjahr

LWL Klinik Paderborn

 

Suchtmedizinische Ambulanz

Agathastraße 1
33098 Paderborn

Telefon: 05251 - 295241